top of page

Datenschutzerklärung Medimeo

 

1Datenschutzerklärung

Medimeo respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Die Einhaltung des schweizerischen Bundesgesetztes über den Datenschutz (DSG), die Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) und andere gegebenenfalls anwendbare datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Unter Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen, zu verstehen. Zu Ihren Personendaten zählen folglich sämtliche Daten, die Ihrer Person direkt oder indirekt zugeordnet werden können, wie bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse.

 

Wir möchten Sie daher nachfolgend im Rahmen unserer Informationspflichten ausführlich darüber informieren, welche Daten beim Besuch unserer Webseite www.Medimeo.ch (nachfolgend auch «Webseite»), der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen und bei der Bewerbung auf eine unserer offenen Stellen in der Medimeo bearbeitet werden. Ferner möchten wir Sie darüber informieren, welche begleitenden Schutzmassnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

 

2Kontakt

2.1Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

 

Medimeo AG

Genfergasse 4

3011 Bern

Schweiz

 

Telefon: +41 31 310 98 76

E-Mail-Adresse: info@medimeo.ch

 

2.2Datenschutzkoordinator

Unser Datenschutzkoordinator ist:

 

UMEO AG

Beat Gisin

Seilerstrasse 8a

3011 Bern

 

E-Mail-Adresse: info@umeo.ch

 

2.3EU-Datenschutzvertretung

 

VGS Datenschutzpartner GmbH

Am Kaiserkai 69

20457 Hamburg

Deutschland

 

E-Mail-Adresse: info@datenschutzpartner.eu

 

 

 

3Rechtsgrundlage der Bearbeitung

Als Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten dient uns regelmässig:

  • Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können (etwa für den Bezug unseres Newsletters)

  • der Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihre Anfrage im Vorfeld dazu (indem Sie etwa eine Stellenbewerbung einreichen)

  • eine Interessensabwägung (wenn etwa Ihre beruflichen Kontaktdaten erfasst werden bei einer Kontaktaufnahme, die Sie im Auftrag Ihrer Arbeitgeberin machen)

  • eine rechtliche Verpflichtung (etwa für die Aufbewahrung von Belegen durch uns)

 

4Empfänger von Personendaten

Wir behandeln Ihre Personendaten grundsätzlich streng vertraulich und geben sie nur weiter, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wir rechtlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Personendaten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite oder zur allfälligen Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen (auch ausserhalb der Webseite) erforderlich oder zweckmässig ist.

 

Wir geben Ihre Personendaten den folgenden Kategorien von Empfängern bekannt:

  • Gesellschaften der Gruppe

  • Geschäftspartnern / Kunden

  • Servicebetreibern

  • Subunternehmern

  • Inkasso-Partnern

  • Dienstleistungsunternehmen

  • Behörden

 

Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsbearbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer Personendaten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

 

Wenn das Datenschutzniveau in einem Land in dem die Daten bearbeitet werden nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer Personendaten demjenigen in der Schweiz bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

 

5Art und Dauer der Bearbeitung

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist.

 

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die betreffenden Personendaten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Bearbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

 

Speichern wir die Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert, wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

6Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite, speichern unsere Server vorübergehend folgende Daten in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles:

  • IP-Adresse des anfragenden Computers

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt

  • Browser

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

  • Geräteklasse

  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Nutzung und Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu ermöglichen, insbesondere die Webseite anzuzeigen und die Sicherheit und Stabilität der Webseite zu gewährleisten, zur Optimierung unseres Angebotes sowie zu internen statistischen Zwecken und, somit auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.  Ein personenbezogenes Nutzerprofil wird nicht erstellt. Ebenso werden diese Daten Dritten nicht weitergegeben und eine sonstige Auswertung findet nicht statt.

 

Ihre Personendaten löschen wir, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Webseite erfolgt die Löschung, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

6.1Newsletter

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Damit Sie unseren Newsletter abonnieren können, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihres Vor- und Nachnamens erforderlich.

 

Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten nach Anmeldung zu unserem Newsletter ist das Vorliegen Ihrer Einwilligung.

 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen. Hierzu klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche (Link) im zugesandten Newsletter. Sie finden diesen Link zur Kündigung des Newsletters am Ende eines jeden Newsletters.

 

6.2Kontakt/Feedback

Wenn Sie uns kontaktieren, beispielsweise um uns Ihr Feedback mitzuteilen, erfolgt die Bearbeitung Ihrer Kontaktdaten (bspw. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Beantwortung Ihrer über das Kontaktformular, per E-Mail oder auf andere Weise gestellten Anfragen und/oder Anregungen. Die Bearbeitung Ihrer Daten dient ausschliesslich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und deren Abwicklung.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten ist unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Zielt Ihre Nachricht auf den Abschluss eines Vertrags ab, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, so ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten.

Soweit einer Löschung Ihrer Personendaten keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, löschen wir diese, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist etwa dann der Fall, wenn die mit Ihnen geführte Konversation beendet ist, d.h. wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist.

Ferner können Sie dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an info@medimeo.ch und wir werden Ihr Anliegen prüfen. In einem solchen Fall wird Ihre Anfrage nicht weiterbearbeitet.

6.3Anmeldungen zu Events/Veranstaltungen

Für die Anmeldung zu Events/Veranstaltungen werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular zwecks Bearbeitung der Anmeldung, der Durchführung und Nachbearbeitung der Veranstaltung gespeichert. Welche Daten im Falle einer Anmeldung erhoben werden, ist auf dem jeweiligen Anmeldeformular ersichtlich.

 

Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten ist unser berechtigtes Interesse an der Administration und Durchführung des/der Events/Veranstaltung. Dient die Anmeldung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen, so ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten.

 

Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an info@medimeo.ch. In einem solchen Fall kann unter Umständen Ihre Anmeldung nicht weiterbearbeitet und Ihre Teilnahme an dem/der Event/Veranstaltung nicht mehr gewährleistet werden.

 

6.4Arbeiten bei Medimeo

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben, bearbeiten wir diejenigen Personendaten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, bzw. Sie im Bewerberformular (Informationen hierzu finden Sie in Ziff. 8 Bewerberformular «HR4YOU») eingeben bzw. hochladen. Dazu gehören neben Ihren Angaben zur Person, Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten, die üblichen Korrespondenzdaten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Zudem werden alle von Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung eingereichten Unterlagen, wie Lebenslauf und Zeugnisse bearbeitet. Diese Daten werden ausschliesslich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Ferner können sie für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden. In diesem Fall sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

 

Die Bearbeitung kann auch auf anderem elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie entsprechende Bewerbungsunterlagen, beispielsweise per E-Mail, an uns übermitteln.

 

Die Bearbeitung Ihrer Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.

 

Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen und Ihre Bewerbung zurückziehen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an die in der Stellenanzeige als Ansprechpartner benannte Person

 

Schliessen wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Endet das Bewerbungsverfahren ohne Anstellung, werden Ihre Personendaten noch drei Monate zu Dokumentationszwecken gespeichert und danach gelöscht, sofern Sie uns keine Einwilligung gegeben haben, Ihre Angaben für weitere Bewerbungsverfahren bei uns aufzubewahren.

 

Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung nachträglich jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie an info@medimeo.ch oder an die bei der Stellenausschreibung angegebene E-Mail-Adresse senden.

 

 

 

7Personalvermittlung und -beratung

7.1Arbeitnehmer

Wenn Sie sich auf eine der auf unserer Webseite veröffentlichten Stellen bewerben oder sich mittels einer Spontanbewerbung bei uns melden, bearbeiten wir diejenigen Personendaten, die erforderlich sind, um Sie als Kandidat bestmöglich unterstützen, die für Sie passende Tätigkeit und den passenden Arbeitgeber finden, und um Ihnen gegenüber unseren weiteren Leistungen z.B. im Rahmen Ihres weiteren Bewerbungsprozesses sowie nach Arbeitseintritt als Ihr Coach erbringen zu können.

 

Dazu gehören neben Ihren Angaben zur Person, Ausbildung, Arbeitserfahrung und Fähigkeiten, die Sie im Bewerberformular (Informationen hierzu finden Sie in Ziff. 8 Bewerberformular «HR4YOU») eingeben bzw. hochladen, die üblichen Korrespondenzdaten wie E-Mail-Adresse und Telefonnummer oder eine Beschreibung darüber, wie Sie erstmals auf uns aufmerksam geworden sind.

Zudem werden alle von Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung eingereichten Unterlagen, wie Lebenslauf und Zeugnisse bearbeitet. Diese Daten werden im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit gespeichert, ausgewertet, bearbeitet, intern sowie dem potenziellen Arbeitgeber weitergeleitet. Ferner können sie für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden. In diesem Fall sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

 

Neben den von Ihnen angegebenen Daten erfassen wir im Einzelfall soweit rechtlich zulässig auch Daten von Dritten über Sie, z.B. über Online-Präsenzen, die zur Darstellung der beruflichen Qualifikation Ihrer Mitglieder bestimmt sind und einen unmittelbaren Bezug zu Ihrer Person haben (z.B. Xing, LinkedIn etc.) sowie mit Ihrer Einwilligung Feedbacks von Kunden und Referenzgebern.

Wir benötigen keine Informationen von Ihnen, die nach allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsätzen nicht verwertbar sind (z.B. Rasse, ethnische Herkunft, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Identität). Angaben zu Schwangerschaft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen und Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft bitten wir ebenfalls nicht an uns zu übermitteln.

Die Bearbeitung Ihrer Bewerberdaten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu Beginn des Bewerbungsprozesses und unserer berechtigten Interessen unsere Leistungen gegenüber Ihnen und dem potenziellen Arbeitgeber als unseren Kunden effizient und professionell zu erbringen.

 

Im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit werden wir die für Ihre Vermittlung erforderlichen Unterlagen und Daten an potenzielle Arbeitgeber weitergeben. Eine Weitergabe erfolgt zum Zweck, potenzielle Arbeitgeber von Ihrer Eignung für zu besetzende Vakanzen zu überzeugen und dass diese Ihre Qualifikationen überprüfen und mit dem Anforderungsprofil aus der Stellenbeschreibung abgleichen können. Die Datenweitergabe an potenzielle Arbeitgeber erfolgt in jedem Falle ausschliesslich nach vorgängiger und ausdrücklicher Zustimmung durch Sie selbst.

Die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch potenzielle Arbeitgeber erfolgt nach den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der entsprechenden potenziellen Arbeitgeber. Ist für die weitere Bearbeitung Ihrer Daten durch die potenziellen Arbeitgeber eine Einwilligung erforderlich, obliegt es diesen, eine solche gegenüber Ihnen einzuholen.

 

Sie können dieser Datenbearbeitung jederzeit widersprechen und Ihre Bewerbung zurückziehen. Senden Sie Ihren Widerspruch bitte an die in der Stellenanzeige als Kontakt benannte Person.

 

Ihre Personendaten bleiben bei uns für unsere weitere Unterstützung als Ihr Coach sowie zukünftige Stellenvermittlungen gespeichert, sofern Sie uns eine Einwilligung gegeben haben, Ihre Angaben bei uns aufzubewahren. Ohne diese Zustimmung werden die uns übermittelten Daten, vorbehältlich rechtlicher Aufbewahrungspflichten, gelöscht.

 

 

7.2Arbeitgeber

Möchten Sie als Arbeitgeber den für Sie passenden Kandidaten finden oder unsere weiteren Leistungen in Anspruch nehmen, benötigen wir Informationen über Sie oder Personen innerhalb Ihres Unternehmens, um Ihnen geeignete Kandidaten vermitteln und unsere weiteren Leistungen erbringen zu können.

Zu diesem Zweck bearbeiten wir folgende Personendaten: Ihre Kontaktdaten und Kontaktdaten einzelner Ansprechpartner Ihres Unternehmens, wie z.B. deren Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Funktion im Unternehmen. Ferner erheben und bearbeiten wir Informationen zu Ihrem Unternehmen, der Struktur Ihres Unternehmens, den Abteilungen, den Technologien und den Produkten Ihres Unternehmens und Informationen zu Ihren Vakanzen (Aufgabe, Rahmenbedingungen, Grund für die Vakanz etc.). Neben den von Ihnen angegebenen Daten erfassen wir im Einzelfall und soweit rechtlich zulässig auch Daten von Dritten über Sie, z.B. von unseren Kandidaten, der Online-Präsenz Ihres Unternehmens und aus anderen (öffentlichen) Quellen und Medien.

Im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit können wir die für die Vermittlung erforderlichen Unterlagen und Daten an unsere Kandidaten weitergeben. Eine Weitergabe erfolgt auch zu dem Zweck, Kandidaten von zu besetzenden Vakanzen zu überzeugen.

Im Rahmen unserer Vermittlungstätigkeit können wir die von Ihnen angegebenen Personendaten zudem bearbeiten, um Sie auch per Telefon oder E-Mail über interessante Kandidaten zu informieren.

Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten ist die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder der Durchführung vorvertraglicher Massnahmen bzw. in sonstigen Fällen unser berechtigtes Interesse Ihnen unsere Kandidaten, bzw. Stellensuchenden zu vermitteln. Erfolgt die Bearbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung, die Sie uns erteilt haben, ist dies eine zusätzliche Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten.

Soweit einer Löschung Ihrer Personendaten keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, löschen wir diese im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtungen, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist in der Regel der Fall, wenn eine Kundenbeziehung mit Ihrem Unternehmen nicht mehr besteht bzw. wenn Sie aus dem Unternehmen ausgeschieden sind.

8Bewerberformular «HR4YOU»

Im Rahmen von Bewerbungen und der Stellenvermittlung setzen wir auf unserer Webseite das Bewerbermanagementsystem HR4YOU, eine Software-as-a-Service (Saas) Lösung der HR4YOU AG, Ulbarger Strasse 52, 26629 Grossfehn, Deutschland («HR4YOU») ein.

 

Das Online-Bewerbungsformular wird auf einer von HR4YOU betriebenen Domäne gehostet und die von Ihnen erfassten Daten werden auf Servern der HR4YOU in Deutschland gespeichert.

 

Um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu gewährleisten haben wir mit HR4YOU einen Auftragsbearbeitungsvertrag geschlossen, welcher HR4YOU unter anderem zur Einhaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen angemessenen technischen und organisatorischen Massnahmen verpflichtet. HR4YOU nutzt Ihre Daten nicht für eigene Zwecke und gibt sie insbesondere auch nicht Dritten weiter.

 

Ihre Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und soweit der Löschung keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

 

9Cookies

Für unsere Webseite nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufliessen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Andere Cookies bleiben über den jeweiligen Nutzungsvorgang hinaus auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Auf welcher Grundlage wir Ihre Personendaten mit Hilfe von Cookies bearbeiten, hängt davon ab, ob wir Sie um eine Einwilligung bitten. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Grundlage der Bearbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies bearbeiteten Personendaten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. kundenfreundliche und effektive Ausgestaltung des Seitenbesuchs) bearbeitet oder, wenn der Einsatz von Cookies erforderlich ist, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Unabhängig davon, ob die Bearbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Bearbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie diesfalls ggf. nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Ausserdem können Sie bereits gesetzte Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

10Analyse und Marketing

10.1Google Dienste

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Angebots auf unserer Webseite verschiedene Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»):

  • Google Analytics / Search Console

  • Google Ads

  • Google Ads Remarketing

  • Google Tag Manager

  • Google Marketing Platform

  • Google Optimize

 

Nähere Informationen zu den einzelnen konkreten Diensten von Google, die wir auf unseren Webseiten nutzen, finden Sie weiter unten.

 

Google verwendet Technologien wie Cookies, Webspeicher im Browser und Zählpixel, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite können an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden.

 

Wir verwenden von Google zur Verfügung gestellte Tools, die nach Aussage von Google Personendaten in Ländern bearbeiten können, in denen Google oder Googles Unterauftragnehmer Einrichtungen unterhalten. Google verspricht in seinen Datenbearbeitungsbedingungen, ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, indem es sich auf die EU-Standardvertragsklauseln stützt.

 

Um ein angemessenes Datenschutzniveau bei der Übermittlung von Daten in die USA zu gewährleisten, habe wir als geeignete Garantien sog. EU-Standardvertragsklauseln mit Google abgeschlossen. Darüber hinaus ist Google weiterhin unter den EU-US und Swiss-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

 

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

 

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://safety.google/privacy/privacy-controls/.

 

10.1.1 Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google. Google verwendet sogenannte «Cookies». Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den bearbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Internet-Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google jederzeit für die Zukunft verhindern, indem Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und installieren.

Sofern Sie die Speicherung der Cookies ermöglichen, bewahrt Google Analytics Ihre Daten für 14 Monate auf. Daten, bei denen das Ende dieser Aufbewahrungsdauer erreicht ist, werden automatisch gelöscht.

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen für Google Analytics sowie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

Wir nutzen im Rahmen von Google Analytics die zusätzlichen Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, Ihre Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren. Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer Benutzeridentifikation (User-ID) zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Google-Benutzerkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Benutzerkonto anmelden. Es werden jedoch keine Personendaten an Google weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass auch bezüglich der Funktionen von Google Universal vorstehende Möglichkeiten des Widerspruchs durch das Browser-Add-on.

Weitere Informationen zu Universal Analytics können Sie den Hinweisen zur Sicherheit und Datenschutz in Universal Analytics entnehmen.

10.1.2 Google Ads

Unsere Webseite nutzt das zu Google-Marketing-Services gehörende Online-Werbeprogramm Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemassnahmen sind.

Mit Google Ads wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt («Conversion Cookie»), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern Sie bestimmte Webseiten von uns besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und so zu unserer Webseite weitergeleitet wurde. Jedem Google Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und bearbeiten in den genannten Werbemassnahmen keine Personendaten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemassnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir Sie nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Auf Basis der gesammelten Informationen werden Ihrem Browser interessensrelevante Kategorien zugewiesen. Diese Kategorien werden zur Schaltung von interessensbezogener Werbung genutzt.

Mit dem Einsatz von Google Ads erreichen wir Nutzer, die unsere Webseite bereits besucht haben. So können wir unsere Werbung Zielgruppen präsentieren, die sich bereits für unsere Produkte oder Dienstleistungen interessieren.

 

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

  • durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für personalisierte Werbung von Google vornehmen;

  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne «AboutAds» sind;

  • durch dauerhafte Deaktivierung mittels eines von Google zur Verfügung gestellten Browser-Plug-in in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google;

 

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz von Google Ads finden Sie unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

 

10.1.3 Google Ads Remarketing

Unsere Webseite verwendet die Remarketing-Funktion von Google. Diese Funktion ermöglicht uns, Webseitenbesuchern innerhalb des Google Werbenetzwerks (sog. «Google Anzeigen») mit interessenbezogener, personalisierter Werbung in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. «Cookie» gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Haben Sie ein Google-Konto und dort eine entsprechende Einwilligung gegenüber Google erteilt, verknüpft Google Ihren Browserverlauf für jedes Ihrer Endgeräte, auf dem Sie sich mit ihrem Google-Konto anmelden, mit ihrem Google-Konto. Hierdurch kann geräteübergreifend dieselbe interessenbezogene, personalisierte Werbung für Sie geschaltet werden. Google erfasst dabei authentifizierte Identifikationen der Nutzer. Diese werden vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung festzulegen. Haben Sie kein Google-Konto oder haben Sie der Verknüpfung zwischen Ihrem Google-Konto und Ihrem Browser nicht zugestimmt, findet eine Erhebung der ID sowie sonstiger Daten durch AdWords Remarketing nicht statt.

Nach eigenen Angaben von Google dienen die Cookies zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Gerät und nicht zur Identifikation einer Person. Sollten Sie die Remarketing-Funktion von Google nicht wünschen, können Sie diese dauerhaft deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für personalisierte Werbung von Google vornehmen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem auf der Seite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative - NAI) die dort aufgeführten Massnahmen für ein Opt-Out umsetzen.

 

10.1.4 Google Tag Manager

Unsere Webseite verwendet Google Tag Manger, einen Dienst von Google. Durch diesen Dienst können wir unsere «Website-Tags» verwalten. Google Tag Manager selbst, welches die Tags implementiert, ist eine cookielose Domain und erfasst keine Personendaten. Das Tool sorgt jedoch für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager selbst greift dagegen nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

 

Sie können der interessenbezogenen Werbung durch Google grundsätzlich widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen für personalisierte Werbung von Google vornehmen.

 

Weitere Information zum Google Tag-Manager können Sie dem Hilfebereich von Google und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.  

 

10.1.5 Google Marketing Platform

Das Online Marketing Tool Google Marketing Platform («GMP») setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden.

 

Darüber hinaus kann GMP mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, also ob ein Nutzer eine GMP-Anzeige sieht und später die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten GMP-Cookies keine personenbezogenen Informationen.

 

Ihr Browser baut automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Dienstes durch Google erhoben werden. Nach Angaben von Google erhält Google durch die Einbindung GMP die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Im Rahmen der Nutzung von GMP kann es auch zu einer Übermittlung von Personendaten an die Server von Google in den USA kommen.

 

Sie können das Tracking-Verfahren verhindern, indem Sie eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software vornehmen oder indem Sie die entsprechenden Einstellungen für personalisierte Werbung von Google vornehmen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

 

Weitere Informationen zur Google Marketing Plattform finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/.

 

 

10.2Bing Ads Conversion Tracking

Unsere Webseite nutzt das Conversion- und Tracking-Tool «Bing Ads» der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei werden von Microsoft Cookies auf Ihren Geräten gespeichert, um eine Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie zu ermöglichen, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind (sog. «Conversion-Messung»). Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Webseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (sog «Conversion Seite») erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu der Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine IP-Adressen gespeichert und es werden keine persönlichen Informationen zur Identität von Ihnen mitgeteilt.

 

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren von Bing Ads teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung deaktivieren oder die Opt-Out-Seite von Microsoft nutzen.

 

Soweit Personendaten in den USA bearbeitet werden, weisen wir Sie daraufhin, dass Microsoft unter den Swiss-U.S. und EU-.US. Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist, auch wenn dies keine abschliessende Garantie bietet, das schweizerische bzw. europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Nach Angaben von Microsoft wird anhand einer Vielzahl von gesetzlichen Mechanismen sichergestellt, dass Ihre Rechte und der Schutz Ihrer übertragenen Daten gewährleistet sind.[OLK1] 

 

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing Ads finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft.

 

10.3LinkedIn Tag

Unsere Webseite nutzt LinkedIn Insight Tag, einen Dienst der LinkedIn Corporation 1000 W. Maude Avenue Sunnyvale, CA 94085, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland («LinkedIn»).

 

LinkedIn speichert und bearbeitet Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite. LinkedIn verwendet hierfür unter anderem Cookies, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Browsers auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts durch Sie ermöglichen.

 

Wir verwenden LinkedIn Tag zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts zu analysieren und um einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können.

 

Sie können die Speicherung der Cookies auf verschiedene Weise verhindern:

  • durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten;

  • indem Sie die entsprechenden Cookie-Einstellungen bei LinkedIn vornehmen;

  • durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne «AboutAds» sind;

 

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn entnehmen.

 

10.4Facebook

10.4.1 Facebook-Pixel

Unsere Website nutzt Facebook Pixel, einen Dienst der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland («Facebook»).

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Facebook Pixel sind unsere berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Internetangebots.

 

Mit Hilfe des Facebook Pixels kann das Verhalten von Nutzern auf unserer Webseite nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemassnahmen optimiert werden.

 

Die erhobenen Daten sind für uns anonym und lassen für uns keine Rückschlüsse auf die Identität der Webseitenbesucher zu. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und bearbeitet, so dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist.

 

Entsprechend der Datenrichtlinie von Facebook kann Facebook die Daten für eigene Werbezwecke verwenden. Auf die Verwendung der Daten durch Facebook haben wir keinerlei Einfluss.

 

Durch den Einsatz von Cookies kann Sie Facebook im Mitgliederbereich von Facebook anschliessend wiedererkennen und die Effizienz von Werbeanzeigen optimieren, z.B. durch das Anbieten von auf Zielgruppen ausgerichteter Werbeanzeigen. Voraussetzung hierfür ist, dass Sie über einen Facebook-Account verfügen und im Mitgliederbereich von Facebook eingeloggt sind. Wenn Sie kein Mitglied bei Facebook sind, sind Sie von dieser Datenbearbeitung nicht betroffen.

 

Generelle Hinweise zur Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook. Wenn Sie generell der Erfassung durch Facebook Pixel widersprechen möchten, können Sie dies in den Werbeeinstellungen von Facebook machen. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

 

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich auf der US-amerikanische Webseite «AboutAds» oder der europäische Webseite «YourOnlineChoices» widersprechen.

 

10.4.1 Facebook Conversion API

Unsere Website nutzt das Tracking-Tool Facebook Conversion API der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland («Facebook»).

 

Hierbei handelt es sich um eine Datenschnittstelle, über die wir Daten über Ihr Verhalten auf unserer Webseite an Facebook zur Auswertung übermitteln. Hierdurch können wir Ihnen Werbeanzeigen passend zu Ihrem Nutzerverhalten auf unserer Webseite anzeigen lassen. 

 

Im Zusammenhang mit der Conversion API verwenden wir folgende Daten:

 

E-Mailadresse

Telefonnummer

Geschlecht

Geburtsdatum

Vor- und Nachname

Stadt, Bundesland und Land

Postleitzahl

Nutzer-IDs

IP-Adresse

Client User Agent (der von Ihnen verwendete Browser und Ihr Betriebssystem)

Klick-IDs

Browser-ID

Produkt-IDs 

Werbe-ID

Facebook-Login-ID

Die Daten übermitteln wir an Facebook. Dabei werden die Daten auch an Facebook in den USA übermittelt. 

 

Sie können Ihre Einwilligung für eine Datenverarbeitung durch Facebook Pixel für unsere Webdomain jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

 

 

11Sonstige Dienste

11.1Google Maps

Unsere Webseite nutzt das Angebot von Google Maps der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»).

 

Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenbearbeitung.

 

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Google speichert diese Daten unter Umständen als Nutzungsprofile für Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste, Werbung sowie der Marktforschung. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich zuvor abmelden. Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übermittlung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Google Maps nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

 

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen für Google Maps und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

 

11.2YouTube

Unsere Webseite nutzt für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube ist ein Dienst der YouTube LLC («YouTube»), 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, bzw. wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder der Schweiz haben, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland («Google»).

 

Wenn Sie ein YouTube-Video auf unserer Webseite starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Diese Information (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) kann an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert werden. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Angebotes).

 

Weitere Informationen können Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube und der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

 

 

11.3OptinMonster

Unsere Webseite nutzt das Plugin OptinMonster, einen Dienst der Retyp LLC, 7732 Maywood Crest Dr, West Palm Beach, FL 33417, USA («OptinMonster»). Dadurch können wir Nutzern unserer Webseite mittels Popups oder Overlay zusätzliche Angebote zur Verfügung stellen, wie etwa die Eintragung einer E-Mail-Adresse für den Erhalt eines Newsletters zu ermöglichen.

Es werden nur diejenigen Personendaten gesammelt, welche Sie uns selbst zur Verfügung stellen, etwa wenn Sie sich über einen Popup für unseren Newsletter anmelden. Die über das Plugin gesammelten E-Mail-Adressen werden nicht auf Servern von OptinMonster gespeichert, sondern unmittelbar an uns weitergeleitet.

 

Sie können die für den Einsatz des Plugins erforderliche Setzen von Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie diesfalls gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Angebotes).

 

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OptinMonster entnehmen.

 

 

12Social-Media Präsenz

Wir unterhalten Social Media-Profile bei Facebook, YouTube, LinkedIn und Xing.

 

Die von Ihnen auf unseren Social Media-Profilen eingegebenen Daten werden durch die Social Media-Plattform veröffentlicht und von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder bearbeitet. Wir behalten uns aber vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte. Allenfalls kommunizieren wir über die Social Media Plattform mit Ihnen. Grundlage ist Ihr und unser berechtigtes Interesse, uns miteinander auf diesem Weg auszutauschen.

 

Seien Sie sich bewusst, dass der Betreiber der Social Media-Plattform Webtrackingmethoden einsetzt. Das Webtracking, worauf wir keinen Einfluss haben, kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media-Plattform angemeldet oder registriert sind.

 

Genauere Angaben zur Datenbearbeitung durch den Anbieter der Social Media-Plattform finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters:

 

13Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um anfallende oder erhobene Personendaten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Personendaten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten auf Dauer sicherstellen. Ferner stellen sie ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihrer Personendaten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicher

Unsere Webseite wird per SSL-Technik verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu verhindern. Sie erkennen die sichere Übertragung an der Protokollbezeichnung «https://» in der URL-Zeile.

14Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden und auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Bearbeitung etwaiger Dritten übertragener Daten (wie z.B. der IP-Adresse oder der URL), da das Verhalten Dritter naturgemäss unserer Kontrolle entzogen ist. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

 

Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle und Prüfung der verlinkten Seiten ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung ist jedoch nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

15Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch gegen die Bearbeitung und Widerruf der Einwilligung mit Bezug auf Ihre Personendaten zu.

 

Wenn Sie glauben, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich ausserdem bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In der Schweiz ist dies der Eidgenössische Beauftragte für Datenschutz und Öffentlichkeit (EDÖB).

 

Bitte wenden Sie sich dafür und bei Fragen, Anregungen und Wünschen an info@medimeo.ch

 

16Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf unserer Webseite verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseite regelmässig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 [OLK1]Haben Sie ggf. einen Auftragsbearbeitungsvertrag idealerweise inkl. EU-Standardvertragsklauseln mit Microsoft geschlossen? Diese Standardvertragsklauseln sind die nötige Garantie für die Übermittlung von Personendaten in unsichere Länder, wozu die USA gehört.

bottom of page